Faschingszug Pleinting

Details

Bei schlechtem Wetter, mit Regen und Graupelschauern veranstaltete der Pleintinger Karnevals Verein den Faschingszug mit 23 Vereinen, Gruppen und Parteien.

Die Narren ließen sich nicht die Laune vom widrigen Wetter verderben und feierten trotzdem ausgelassen, wobei ca. 1000 Besucher kamen. Sie waren begeistert von den bunten Wagen und guten Ideen. Auch die politischen Parteien nutzten die Gelegenheit um Wahlkampf zu machen. SPD- Kandidat Joachim Boiger mit Rammbock und einer Herde Landsknechte machte klar, um Anlauf zum Sturm auf das Rathaus zu nehmen. Die ÜW und Siegfried Piske als Spitzenkandidat, möchten mit dem 20 Meter langen Zollstock Maßstäbe setzen und den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde erreichen. Mit schwarzen Anzügen, Hüten und Sonnenbrillen, im Stil der legendären Blues Brothers, tanzten die CSU- Mannschaft mit Georg Krenn. Im Anschluss an den Faschingszug feierten Närrinnen und Narren in der Mehrzweckhalle weiter.

 

Hier gehts zu den Bildern

   
   

Wer ist online  

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

   
© ALLROUNDER