Flohmarkt Vilshofen 2009

Details

Der 32. gemeinnützige Vilshofener Flohmarkt am Samstag war wieder ein voller Erfolg.

Der Käuferansturm gleich nach der Eröffnung um 9 Uhr füllte die beiden Festzelte auf dem Volksfestplatz und ein riesiges Warenangebot fand den erhofften Zuspruch. So flossen schließlich stolze 30 418 Euro in die Flohmarkt-Kassen. Die in Aussicht gestellten Mittel für Hilfsorganisationen und soziale Einrichtungen können damit in vollem Umfang gewährt werden. Dass dieses Zielt erreicht würde, hatten die Organisatoren unter der Leitung von 2.Bürgermeister Christian Gödel bereits nach den zweitägigen Vorbereitungen dieser Großveranstaltung gehofft. Die unzähligen Sachspenden, die in den zwei Festzelten auf ihre Käufer warteten, gaben allen Grund zum Optimismus. Am Samstag dann bestätigten tausende von Besuchern, dass der Vilshofener Flohmarkt zu einer Institution geworden ist, die man nicht versäumen darf. Das gilt für die Region und weit darüber hinaus. Unter den alljährlich Stammgästen sind nämlich auch stets viele Kunden aus Tschechien, der Slowakei, Ungarn oder Rumänien. Sie boten auch heuer auf dem Parkplatz eindrucksvolle Beispiele dafür, was in einem Auto oder Anhänger alles Platz hat. Den Lohn für die rund 250 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die beim 32. Vilshofener Flohmarkt oft viele Stunden lang im Einsatz waren, konnte Christian Gödel kurz nach Ende der Veranstaltung stolz verkünden: Die Zielvorgabe von 30 000 Euro wurde auch heuer übertroffen, so dass alle beteiligten Organisationen die erhoffte Unterstützung erhalten können. Er dankte allen Mitarbeitern für ihre tatkräftige Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Großveranstaltung, namentlich seinem Vorgänger, Flohmarkt-Gründer Altbürgermeister Hans Gschwendtner. Einen ausdrücklichen dank richtete er auch an Andreas Huber von der Brauerei Wolferstetter und an H. Eckmüller für die kostenlose Überlassung der Festzelte. Besonders erfreut zeigte sich Gödel darüber, dass heuer so viele junge Helferinnen und Helfer im Flohmarkt-Einsatz waren. Dies sei neben dem anhaltenden finanziellen Erfolg eine wichtige Grundlage, dass die lange Tradition des Vilshofener Flohmarktes bewahrt werden könne.
Von Maria Gschwendtner

 

Hier gehts zur Fotogalerie

   
   

Wer ist online  

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

   
© ALLROUNDER